Kein Stress.
Fragen Sie yesss!

Eine eSIM ist ein Chip, der fest im Gerät integriert ist. Das "e" bei eSIM steht für embedded (= eingebaut). Die eSIM ist die digitale Alternative zur klassischen SIM-Karte.

Der große Vorteil: Kein aufwendiges Ausbrechen und Einlegen der SIM-Karte. Die eSIM soll in Zukunft die klassische SIM-Karte, die es derzeit in drei Größen gibt (daher auch der Name Triple-SIM), ersetzen.

WICHTIGER HINWEIS: Um eine eSIM nutzen zu können, benötigt man ein entsprechend eSIM-fähiges Smartphone. Bitte prüfen Sie daher unbedingt vor Bestellung, ob Ihr Gerät auch wirklich eSIM unterstützt (siehe auch diese Geräteliste).

  • Keine Plastikkarte mehr
  • Kein Einlegen der SIM-Karte
  • Einfach herunterladen und nutzen
  • Nach erfolgreicher Anmeldung Ihres yesss! Tarifs erhalten Sie von uns einen Link per E-Mail
  • Mit Ihrem im Anmeldeprozess festgelegten Kundenkennwort können Sie anschließend Ihren eSIM-Brief downloaden
  • Um die eSIM abschließend auf Ihr Smartphone zu laden, folgen Sie bitte den Anweisungen im eSIM-Brief
  • Für die Aktivierung der eSIM wird eine aktive Internetverbindung benötigt

iPhone (iOS):

  1. Öffnen Sie "Einstellungen" > "Mobiles Netz" > "Mobilfunktarif hinzufügen"
  2. Scannen Sie den QR-Code des eSIM-Briefes mit der Kamera des iPhones
  3. Ihr eSIM-Profil wird automatisch heruntergeladen

 

Samsung (Android):

  1. Öffnen Sie "Einstellungen" > "Verbindungen" > "SIM-Kartenverwaltung" > "Mobilfunktarif hinzufügen"
  2. Scannen Sie den QR-Code des eSIM-Briefes mit der Kamera Ihres Smartphones
  3. Ihr eSIM-Profil wird automatisch heruntergeladen

 

Huawei (Harmony OS):

  1. Öffnen Sie "Einstellungen" > "SIM-Verwaltung" > "eSIM hinzufügen"
  2. Scannen Sie den QR-Code des eSIM-Briefes mit der Kamera Ihres Smartphones
  3. Ihr eSIM-Profil wird automatisch heruntergeladen
  1. Achten Sie darauf, dass Ihr altes Gerät eine Internetverbindung hat (z.B. über WLAN)
  2. Löschen Sie zunächst Ihr eSIM-Profil vollständig von Ihrem alten Gerät
  3. Anschließend können Sie die neue eSIM über den Link zum Download auf dem neuen Gerät nutzen

Möchten Sie ein Gerät, das Sie mit einer eSIM nutzen, zur Reparatur einschicken, dann müssen Sie zuvor unbedingt das eSIM-Profil von Ihrem Gerät löschen!

Bitte löschen Sie Ihr eSIM-Profil vor der Weitergabe vollständig (andernfalls kann Ihr Tarif noch weiter genutzt und abgerechnet werden, wenn Ihr eSIM-Profil auf Ihrem Gerät installiert bleibt).

TIPP: In der Bedienungsanleitung Ihres Geräts wird beschrieben, wie das Profil vollständig gelöscht wird. Sie können dazu auch den Hersteller kontaktieren.

Sie können bei einer eSIM alle Sperren setzen, die auch bei einer herkömmlichen SIM-Karte möglich sind (Diebstahl-, Wunsch- und Mehrwertnummernsperre). Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Kundendienst unter +43 681 810 810 (zum yesss! Standardtarif bzw. aus allen anderen Netzen).

eSIM-kompatible Smartphones (Stand Oktober 2020):

  • iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max
  • iPhone 12, 12 Pro, 12 Pro Max und 12 Mini
  • iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR und iPhone SE (2020)
  • iPad Pro, iPad Air und iPad (alle aktuellen Modelle)
  • Google Pixel 3 und 3 XL sowie Pixel 3a und 3a XL
  • Google Pixel 4, 4a und 4 XL
  • Samsung Galaxy Fold und Galaxy Z Flip
  • Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 ultra (eSIM-Version)
  • Huawei P40 und P40 pro
  • Motorola Razr (2019)

TIPP: Bitte achten Sie vor Kauf einer eSIM darauf, ob auch Ihr Gerät tatsächlich eSIM-fähig ist. Andernfalls ist eine Nutzung der eSIM nicht möglich. 

Wenn Ihre SIM-Karte in Verlust geraten ist oder gestohlen wurde, kontaktieren Sie bitte den yesss! Kundendienst unter 810 810 (zum yesss! Standardtarif) oder +43 681 810 810 (aus allen anderen Netzen).

Die SIM-Karte kann jederzeit kostenlos gesperrt werden. Hierzu benötigen Sie bitte Ihre Rufnummer mit Original-PIN, oder PUK oder Kundenkennwort.

Möchten Sie Ihre Rufnummer, sowie Ihren Vertrag bzw. Ihr Guthaben weiterhin verwenden, so können Sie diese auf eine neue SIM-Karte übertragen lassen. Die weiteren Schritte finden Sie unter dem Punkt "SIM Karte tauschen oder ersetzen" im Detail erklärt.

Für die Entsperrung Ihre SIM-Karte kontaktieren Sie bitte den yesss! Kundendienst unter 810 810 (zum yesss! Standardtarif) oder +43 681 810 810 (aus allen anderen Netzen). Bitte halten Sie dazu Ihre Rufnummer mit Original-PIN, oder PUK, oder Kundenkennwort bereit. Hinweis: Die Entsperrung der Rufnummer kostet 9 Euro.

HINWEIS: Wir benötigen von Ihnen unbedingt den PUK-Code der alten Rufnummer und den PUK-Code aus dem neuen Starterset, um Ihre Rufnummer übertragen zu können! Bitte halten Sie diese Daten bereit.

Wenn Sie Ihre bestehende yesss! SIM-Karte durch eine neue ersetzen und dabei Ihre Rufnummer beibehalten möchten, dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Kaufen Sie ein neues yesss! Starterset
    Dieses erhalten Sie versandkostenfrei in unserem Webshop oder bei unseren Handelspartnern österreichweit. Bitte beachten Sie dabei, dass das Startguthaben der neuen SIM-Karte bei einer Rufnummernübertragung nicht mit übernommen werden kann.
  2. Wählen Sie in der yesss! App oder im Kontomanager den Menüpunkt "SIM-Tausch"
    Geben Sie die Daten der zu ersetzenden und Ihrer zu übertragenden Rufnummer ein. Ihre bestehende Rufnummer ersetzt anschließend nach wenigen Minuten die neue Rufnummer aus dem neuen Starterset und Sie können in gewohnter Weise unter Ihrer alten Rufnummer telefonieren. Ihre Vertragsdaten sowie Ihr Guthaben werden ebenfalls übertragen. Bitte beachten Sie, dass für eine Rufnummernübertragung Kosten anfallen (ausgenommen bei Diebstahl und Defekt) und daher bei einer Wertkarte Ihr Guthaben entsprechend ausreicht. Den neuen PIN- und PUK-Code entnehmen Sie bitte Ihrer neuen Karte.

Optional können Sie eine Rufnummernübertragung auch mittels SIM-Tausch-Formular durchführen. Schicken Sie uns das ausgefüllte Formular bitte per Fax an 0820 810 812, per Email an info@yesss.at oder per Post an Post an yesss!, Postfach 0699, 1010 Wien.

Wenn Sie Ihre yesss! SIM-Karte verloren haben, dann können Sie Ihre bestehende Rufnummer inklusive sämtlicher Vertragsdaten und einem eventuellen Guthaben problemlos weiterverwenden. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  1. Kaufen Sie ein neues yesss! Starterset
    Dieses erhalten Sie versandkostenfrei in unserem Webshop oder bei unseren Handelspartnern österreichweit. Bitte beachten Sie dabei, dass das Startguthaben der neuen SIM-Karte bei einer Rufnummernübertragung nicht mit übernommen werden kann.
  2. Wählen Sie in der yesss! App oder im Kontomanager den Menüpunkt "SIM-Tausch"
    Geben Sie die Daten der zu ersetzenden und Ihrer zu übertragenden Rufnummer ein. Ihre bestehende Rufnummer ersetzt anschließend nach wenigen Minuten die neue Rufnummer aus dem neuen Starterset und Sie können in gewohnter Weise unter Ihrer alten Rufnummer telefonieren. Ihre Vertragsdaten sowie Ihr Guthaben werden ebenfalls übertragen. HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass für eine Rufnummernübertragung Kosten anfallen (ausgenommen bei Diebstahl und Defekt) und bei einer Wertkarte Ihr Guthaben entsprechend ausreicht. Den neuen PIN- und PUK-Code entnehmen Sie bitte Ihrer neuen Karte.

Optional können Sie eine Rufnummernübertragung auch mittels SIM-Tausch-Formular durchführen, das Sie hier herunterladen können. Schicken Sie uns das ausgefüllte Formular bitte per Fax an 0820 810 812, per Email an info@yesss.at oder per Post an Post an yesss!, Postfach 0699, 1010 Wien.

Es ist problemlos möglich, Ihre bestehende Rufnummer einer gestohlenen yesss! SIM-Karte auf eine neue SIM-Karte kostenlos zu übertragen. Sie benötigen dazu lediglich ein neues yesss! Starterset und eine offizielle Diebstahlsanzeige, damit wir die Rufnummernübertragung kostenfrei durchführen können. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:  

  1. Kaufen Sie ein neues yesss! Starterset
    Dieses erhalten Sie versandkostenfrei in unserem Webshop oder bei unseren Handelspartnern österreichweit. Bitte beachten Sie dabei, dass das Startguthaben der neuen SIM-Karte bei einer Rufnummernübertragung nicht mit übernommen werden kann.
  2. Füllen Sie das yesss! SIM-Tausch-Formular vollständig aus
    Dieses Formular können Sie hier als PDF downloaden. Schicken Sie uns das ausgefüllte Formular – bitte unbedingt inklusive offizieller Diebstahlsanzeige, andernfalls ist eine kostenfreie Übertragung nicht möglich – per Fax an 0820 810 812, per Email an info@yesss.at oder per Post an yesss!, Postfach 0699, 1010 Wien.
  3. Wir übertragen Ihre Rufnummer auf die neue SIM-Karte
    Ihre bestehende Rufnummer ersetzt somit die neue Rufnummer aus dem neuen Starterset und Sie können in gewohnter Weise unter Ihrer alten Rufnummer telefonieren. Ihre Vertragsdaten sowie Ihr Guthaben werden ebenfalls übertragen. Den neuen PIN- und PUK-Code entnehmen Sie bitte Ihrer neuen Karte.

Falls es sich um einen vermuteten Defekt der SIM-Karte handelt, bitten wir Sie, den yesss! Kundendienst unter 810 810 (zum yesss! Standardtarif) oder +43 681 810 810 (aus allen anderen Netzen) zu kontaktieren, damit wir Ihnen eine RMA-Nummer zur Einsendung der SIM-Karte mitteilen können. Nach Erhalt der SIM-Karte wird diese technisch von uns geprüft:

  1. Ergibt die Überprüfung einen technischen Defekt Ihrer SIM-Karte, so erhalten Sie automatisch von uns eine kostenlose Tausch-SIM per Post.
  2. Wird eine mechanische Beschädigung festgestellt, erhalten Sie Ihre SIM-Karte per Post retour und haben die Möglichkeit, in unserem Webshop ein neues Starterset zu bestellen  einen kostenpflichtigen SIM-Tausch wie unter dem Punkt "Rufnummernübertragung" beschrieben durchzuführen.